Registrierung PN-BoxMitgliederlisteAdministratoren und ModeratorenSucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteZum Portal

Navigation
» Registrieren

» Portal
» Forum
» Team
» FAQ
» Suche

» Grafikboard
» myWBB.info

Online

0 Mitglieder + 1 Gast

Vote für uns

Suche



Forenübersicht
Off Tropic

Wissenswertes rund um die Küche

Spezielle Themenbereiche fürs Kochen

Rezepte Allgemein

  
Hexi`s Rezeptsammlung » Rezepte Allgemein » Fisch » Fisch gebraten und gebacken » Labskaus nach Carstens Art » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Tastenhexi Tastenhexi ist weiblich
Administrator




Dabei seit: 20.07.2007
Beiträge: 3793




Labskaus nach Carstens Art Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kartoffel(n)
1 EL Butter
3 Schalotte(n)
1 EL Butter
1 Dose Corned Beef oder Pökelfleisch (450 g)
4 Ei(er)
2 Rote Bete (vorgekocht, vakuumiert) + den Saft
4 Gurke(n), saure
4 Fisch(e), saure Heringe (z.B. Rollmops)
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser kochen. Später Wasser abgießen, etwas ausdampfen lassen, Butter zufügen, mit Salz und Muskat würzen und stampfen. In der Zwischenzeit die Schalotten pellen und in Würfel schneiden. Diese in einer Pfanne anbraten. Pökelfleisch oder Corned Beef zufügen und mit angehen lassen. Das Fleisch dabei vorsichtig zerkleinern, anschließend die gestampften Kartoffeln zufügen und grob vermengen. Mit etwas Gurken- und Rote Bete-Saft, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun Eier in einer großen Pfanne braten, Rote Bete in Würfel, Gurke in leicht schräge Scheiben schneiden. Anrichten: Zuerst die Kartoffelmasse in einen Ring geben, damit man ein eine Art Podest schafft. Darauf Spiegelei geben, welches mit einem Ring derselben Größe, ausgestochen wurde. Gurkenscheiben und Rollmops anlegen, die Rote Bete - Würfel darüber streuen. Mit Pfeffer würzen. Guten Appetit! Tipp: Wenn Sie lieber salzige Gurken verwenden möchten, sollten Sie dazu auch salzigen Hering (z.B. Matjes) reichen.



Dateianhänge:
Dateiname: labskaus-nach-carstens-art.gif
Dateigröße: 6.72 KB
Download Downloads: 0

__________________
****************
LG Tastenhexi

03.02.2012 21:08 Tastenhexi ist offline Email an Tastenhexi senden Homepage von Tastenhexi Beiträge von Tastenhexi suchen Nehmen Sie Tastenhexi in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH
Hexi`s Rezeptsammlung, ist " Online " seit Tage
Design by Laluna © released by Peter_K

  
User-Box
Um alle Funktionen des Board zu nutzen log dich ein oder melde dich hier kostenlos im Forum an.

Benutzername:

Passwort:
(Passwort vergessen)




Kalender
-
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031


Top Foren
» Rezepte Allgemein
Beiträge: 2992
» Spezielle Themenb...
Beiträge: 568
» Kuchen
Beiträge: 344
» Wissenswertes run...
Beiträge: 271
» Dip`s, Gewürzmisc...
Beiträge: 259

Teamanzeige
Administratoren:
Tastenhexi
Techniker